Welche Alternativen gibt es?

Natürlich muss, zum Wohle der Gesellschaft, jeder Hund vom Besitzer kontrolliert werden können, was mit ein Hauptgrund ist, warum viele Menschen Stachelhalsbänder oder Würger benutzen.

Allerdings sind solche Hilfsmittel leicht zu umgehen, wenn man seinen Hund von Anfang an in einer kompetenten Hundeschule erzieht, so dass der Hund gewaltfrei lernt in verschiedensten Situationen an der Leine zu gehen, so dass keine Hilfsmittel nötig sind um seinen Hund unter Kontrolle zu behalten.

Natürlich gibt es viele Menschen, die Hunden aus zweiter Hand eine Chance geben, welche bereits Fehlverhalten zeigen oder es wurde schlichtweg verpasst dem eigenen Hund in jungem Alter ruhiges  Gehen an der Leine beizubringen. Hier ist es verständlich, dass man einen Hund, der bereits Fehlverhalten zeigt (Anspringen von Passanten, Aggression gegenüber anderen Hunden/Passanten/Fahrradfahrern, ständiges Ziehen an der Leine), nicht leicht händeln kann, vor allem bei großen Hunden. Auch hier hilft aber der Besuch in einer kompetenten Hundeschule geeignete Trainingsmethoden ohne Gewaltanwendung zu lernen, um dem Hund dieses Fehlverhalten abzugewöhnen.

In ganz schwierigen Fällen in denen nicht konstant geübt werden kann oder wenn gebrechliche Menschen mit einem Hund spazieren gehen müssen, kann es sein, dass die Menschen wirklich nicht ohne Hilfsmittel auskommen. In diesen Fällen gibt es heutzutage allerdings Halti Harness oder Halti, Hilfsmittel welche eine Kontrolle des Hundes ermöglichen, ohne ihm Schmerzen zuzufügen.

Allerdings sollte vor allem die Anwendung des Halti von einem sachkundigen Hundetrainer gezeigt werden, da auch hier gesundheitliche Schäden zugefügt werden können, wenn es falsch angewendet wird!

Sollten Sie also Probleme haben Ihren Hund in gewissen Situationen zu halten, lassen Sie sich in einer kompetenten Hundeschule Trainingsmethoden zeigen, wie sie dem Hund zu entspanntem Verhalten  helfen können und, wenn es nicht anders geht, lassen Sie sich gewaltfreie Hilfsmittel erklären.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: